Vielen Dank für den Besuch auf Moviesection.de

Nach unserer Kreativ-Pause (September 2014 bis Dezember 2015) haben wir uns dazu entschlossen, Moviesection.de nicht weiterzuführen. Unsere Seite bleibt natürlich online und wir werden auch das ein oder andere Projekt besprechen, wir werden aber nicht zur aktuellen Berichterstattung zurückkehren. Wer weiß, vielleicht packt uns die Arbeitswut irgendwann wieder und wir wollen alle Bereiche unsere vielschichtigen Seite reaktivieren, zum jetzigen Zeitpunkt ist das aber für uns alle undenkbar.
Wir danken all unseren Besuchern für die Treue, die sie uns gehalten haben und das viele Feedback der vergangenen Jahre. Wir haben es leider nicht geschafft uns gegen die „Großen“ des Business zu behaupten, hatten aber viel Spaß bei unserer täglichen Arbeit für Moviesection.de.

Wir wünschen Euch allen nur das Beste und weiterhin spannende Filmnächte.

Thomas Ays, Melanie Frommholz & Stefanie Rufle
Moviesection.de - Chefredaktion



Neue Kritiken zu Filmen und TV-Serien


Saving Hope - Staffel 1

Es läuft alles gut im Leben der Oberärztin der Chirurgie im Hope Zion: Dr. Alex Reid ist nämlich kurz davor, ihre große Liebe, Dr. Charlie Harris, zu heiraten. Frisch vom Dienst fahren sie zur Trauung, als sie einen schrecklichen Autounfall haben. Zuerst ist nicht viel geschehen, doch dann kippt Charlie einfach um. Wenig später findet er sich außerhalb seines Körpers auf der Intensivstation seines Krankenhauses wieder. Er liegt im Koma - und versteht die Welt nicht mehr. Niemand kann ihn sehen und doch bekommt er all die Emotionen hautnah mit. Alex' tiefe Sorgen und ihren Kampf um sein Leben und natürlich die ein oder andere brenzlige medizinische Situation mit anderen Patienten... ...zur Filmkritik

Tatort - Kleine Prinzen

Ein übermüdeter LKW-Fahrer und eine rabenschwarze Nacht. Das sind keine guten Vorzeichen. Und in dieser Nacht passiert es: Eine junge Frau wird überfahren. In Panik steigt der LKW-Fahrer wieder in seine Kabine und fährt nach Hause.
Die Kommissare Flückiger und Ritschard nehmen die Ermittlungen auf und spüren den Fahrer schnell auf. Doch es steckt mehr dahinter, als ein einfacher Unfall. Ab jetzt wird es richtig kompliziert und heikel für die Schweizer Behörden, denn sobald es diplomatisch wird, wird es auch automatisch nervenaufreibend... ...zur Filmkritik


Die Simpsons - Staffel 17

Die Familie Simpson kommt nicht zur Ruhe. Homer Simpson beispielsweise wird nicht nur kurz nach Indien versetzt, um dort neben einem Kernkraftwerk zu leiten auch eine neue Gottheit zu kreieren, auch Lisa hat Schwierigkeiten: Sie muss gegen die klassische Schöpfungsgeschichte und deren Lehre kämpfen und es gleichzeitig mit einer neuen Schulleiterin und ihrer geliebten Mathematik aufnehmen. Bart nutzt die Amnesie seiner Mutter Marge, um zum Lieblingskind zu werden und treibt gleichzeitig Homer wieder in den Wahnsinn... ...zur Filmkritik



Mom - Staffel 1

Christy hat sich ihr Leben definitiv anders vorgesellt. Wobei: Es geht schon wieder aufwärts, die Fehler, die sie in der Vergangenheit gemacht hat, wiegen aber schwer. Ihre Kinder Roscoe und Violet hat die alleinerziehende Mutter viel zu früh bekommen, ihre Drogen- und Alkoholsucht hat sie aber endlich im Griff. Und es scheint, als bliebe das auch so, doch da gibt es einen Umstand in Christys Leben, der könnte das stabile Konstrukt kippen: Ihre Mom. Die ist nämlich ebenfalls Alkoholikerin und noch viel schlimmer, als Christy es je werden könnte. Gleichzeitig eröffnet ihre Tochter Violet der sowieso schon gestressten Christy, dass sie schwanger ist... ...zur Filmkritik


Zoo - Staffel 1

Sie könnten unterschiedlicher nicht sein, und doch finden sie zusammen. Jackson Oz arbeitet zusammen mit seinem Freund Abraham Kenyatta in Afrika, Chloe Tousignant ist beim französischen Geheimdienst, Jamie Campbell ist eine wenig erfolgreiche Journalistin und Mitch Morgan der wohl mürrischste Veterinärpathologe, den die Welt je gesehen hat. Sie alle haben gemeinsam, dass sie recht schnell erkannt haben, dass in unserer Mitte etwas nicht stimmt: Die Tiere. Es gab Angriffe in Großstädten und im natürlichen Lebensraum der Tiere - und sie sind allesamt wenig nachvollziehbar. Nur gemeinsam können die fünf Experten den Grund dafür herausfinden... ...zur Filmkritik

Heroes Reborn (TV-Mini-Serie)

Noah Bennet hat Erfahrung, wenn es um die Frage geht, die Welt zu retten. Doch nun versteht er die Umgebung, in der er aufwacht, selbst nicht mehr. Überall Leichen, schreiende und verletzte Menschen und Trümmer. Es scheint, viele Jahre nachdem seine Tochter Claire ihre Art bekannt gemacht hat, zu einem tiefen Bruch zu kommen, denn die Menschen und jene mit Fähigkeiten, steuern auf einen neuen Krieg zu: Geschickt eingefädelt von der Konzernchefin Erica Kravid, die ihre ganz eigene Weltvorstellung zu haben scheint. Noah muss herausfinden, was an diesem Tag geschehen ist und wie es zu dem Unglück kam. Doch der Gegner scheint übermächtig und das Ende der Welt unaufhaltsam... ...zur Filmkritik

White Collar - Staffel 6

Kaum ist eine Gefahr gebannt, steht auch schon die nächste ins Haus. Nachdem Neal Caffrey und sein Partner Peter Burke den letzten Coup hinter sich gebracht haben, verschwindet Neal spurlos. Zuerst ist Peter der Meinung, sein beratender Partner hätte das Weite gesucht, doch Mozzie, Neals bester Freund, ist nach wie vor in der Stadt. Schnell ist klar: Neal wurde entführt. Während seine Freunde nach ihm suchen, hat der Meisterdieb ganz andere Pläne mit seinem tatsächlich existierenden Entführer: Er will endlich frei sein und sieht seine Chance... ...zur Filmkritik


White Collar - Staffel 5

Der ehrenhafte FBI-Agent Peter Burke sitzt in der Patsche: Er soll für ein Verbrechen in den Knast wandern, das nicht er, sondern ein Neal Caffrey nahestehender Mann verübt hat. Das kann Neal auf keinen Fall zulassen. Doch hier ist guter Rat teuer. Sehr teuer in Neals Fall, denn es kommt ein alter Bekannter auf ihn zu, der angeblich die Lösung für Peters Misere in der Tasche hat: Doch die ist natürlich nicht billig und ehe es sich Neal versieht, hat er zwar Peter befreit, sich selbst aber an eine recht schwere, goldene Kette gelegt - mit ungeahnten Folgen... ...zur Filmkritik



45 Years

Kate und Geoff Mercer sind seit 45 Jahren verheiratet. Natürlich hatte ihre Ehe Höhen und Tiefen, aber im Grunde sind die beiden – mittlerweile im Rentenalter angekommen – glücklich miteinander. Nun möchte insbesondere Kate den 45. Hochzeitstag groß feiern und steckt mitten in den Vorbereitungen, als eine Woche vor dem Fest ein bedeutungsvoller Brief aus der Schweiz ins Haus kommt und alles verändert. Geoff erhält darin die Nachricht, dass man die Leiche seiner 1962 bei einer Wanderung verunglückten Jugendliebe Katya gefunden hat. Ihr Körper wurde über all die Jahre im Eis konserviert. Die Nachricht ist sowohl für Kate als auch für Geoff ein Schock. Während er beginnt in vergangen Erinnerungen zu schwelgen und sich fragt, wie sein Leben ohne diesen Unfall verlaufen wäre, wird Kate zunehmend von Eifersucht geplagt. Und obwohl beide über die Jahrzehnte so vertraut miteinander sind, können sie nicht mit dem jeweils anderen über ihre aufgewühlten Gefühle sprechen… ...zur Filmkritik

Alvin und die Chipmunks: Road Chip

Bei Musikproduzent Dave und seinen drei Streifenhörnchen-Ziehsöhnen Alvin, Theodor und Simon stehen die Zeichen auf Veränderung. Nicht nur, dass Dave den drei Jungs eine Auftritts-Pause verordnet hat, auch mit seiner neuen Freundin Samantha scheint es langsam ernst zu werden. Im Grunde hätten Alvin und seine Brüder auch gar nichts gegen die junge Ärztin als neue Mum, wäre da nicht Samanthas Sohn Miles. Der ist nämlich richtig ätzend und ärgert die Chipmunks wo er nur kann. Was aber, wenn Dave lieber eine neue Familie gründet und die drei Chipmunks dann abgemeldet sind? Als Dave mit Samantha nach Miami fliegt – einen dicken Ring im Gepäck – scheint der Fall klar: Ein Heiratsantrag liegt in der Luft! Das können weder Miles noch Alvin, Theo oder Simon zulassen. Und so tun sich die vier notgedrungen zu einer Schicksalsgemeinschaft zusammen, um diese Hochzeit zu verhindern. Ein turbulenter Trip mit ungeahnten Folgen nimmt seinen Lauf, denn wenn Alvin etwas plant, ist das Chaos nicht weit… ...zur Filmkritik

Castle - Staffel 1

Richard Castle ist die schillernde Figur der Autorenszene in New York. Seine Kriminalromane sind beliebt und stehen in den Bestsellerlisten stets ganz oben. Castle führt ein Jet-Set-Leben mit Partys, Frauen und Fans. Doch irgendwann gehen dem Autoren die Ideen aus, was ihn in eine etwas missliche Lage bringt. Um wieder an neuen Stoff für seine Romane zu kommen, begleitet er Detective Kate Beckett in ihren Mordfällen und stellt so mehr als einmal die Ermittlungen auf den Kopf... ...zur Filmkritik



Jessica Jones - Staffel 1

In New York bucht man Jessica Jones, wenn man etwas herausbekommen möchte. Schmutzige Wäsche wäscht sie am besten. Ihr Lebensstil ist ihr dabei nicht im Weg, denn Jessica ist die geborene Einzelgängerin mit schwieriger Vergangenheit. Von einem Mann benutzt und unter Kontrolle gebracht, versucht die Privatdetektivin ihr Leben im Moment einigermaßen zu meistern. Ihr Geheimnis, ihre ungeheure Kraft, ist dabei ein gut gehütetes. Seit die Avengers New York und die ganze Welt gerettet haben, sind Superhelden sowieso im Fokus. In einem Fokus, den Jessica nicht die Bohne interessiert. Es wird schon mit ihren Superkräften schwierig genug, ihren alten Peiniger zur Strecke zu bringen... ...zur Filmkritik

Chappie

In der nahen Zukunft tobt in Johannesburg ein Krieg, den die Regierung nicht mehr unter Kontrolle bringen kann. Machtlos muss sie mit ansehen, wie ein Verbrechen, ein Mord nach dem anderen geschieht. Doch dann entwickelt eine namhafte, südafrikanische Firma Polizeiroboter, die die Kriminalität schnell halbieren. Der junge Deon Wilson ist der Entwickler der sogenannten Scouts und hat höhere Ziele als seine Roboter. Er möchte die künstliche Intelligenz knacken, ein Eigenleben erschaffen. Als ihm der Code hierfür endlich glückt, wird er von drei Gangstern entführt, die ihren ganz eigenen Roboter in ihren Besitz bringen möchten... ...zur Filmkritik


Tatort - Im gelobten Land

Lannert und Bootz ermitteln in ihrem neusten Fall gegen den Menschenhändler Milan Kostic. Er soll nicht nur seinen alten Boss, einen bekannten Drogenkönig, ermordet, sondern auch gleich selbst die Leitung aller Geschäfte übernommen haben. Um Kostic dingfest zu machen, haben sich Lannert und Bootz an eine von langer Hand vorbereitete Ermittlung der Drogenfahndung drangehängt. Doch der Einsatz geht schief. Statt Kostic und seine Hintermänner zu fassen finden die Ermittler in einem LKW die Leichen von 23 erstickten Menschen, die hinter der Innenverkleidung versteckt waren. Überzeugt, dass Milan Kostic den Tod dieser Menschen zu verantworten hat, heftet sich Kommissar Lannert verbissen an die Fersen des Schleusers. Als er ihn in einem Flüchtlingsheim endlich stellen kann gerät er in einen Hinterhalt. Währenddessen versucht Sebastian Bootz den Kollegen mit wachsender Unruhe zu finden… ...zur Filmkritik

Da muss Mann durch

Eine Frau jagt die nächste und Paul ist sich sicher: So schnell wird das nichts mit der großen Liebe. Doch dann, mitten auf Mallorca, trifft er die schöne Lena aus gutem Hause. Obwohl sie mit ihrem baldigen Verlobten auf der Party ist, klopfen beide Herzen schnell im Einklang - Liebe auf den ersten Blick quasi. Acht Wochen später sind die beiden ein Paar und treffen sich bei einer Familienfeier auf der Insel wieder - eine Zeit mit fatalen Folgen für die junge Liebe... ...zur Filmkritik




Pan

Der kleine Peter ist sechs Jahre alt, als der Zweite Weltkrieg ausbricht. Er lebt in einem Waisenhaus für Jungen in London und vermisst seine Mutter, die er nie kennengelernt hat, schwer. Dennoch ist Peter aufgeweckt und listenreich, was ihm immer wieder Probleme mit den strengen Schwestern einbringt. Eines Tages jedoch, während schwerer Luftangriffe, geschieht etwas Seltsames: Peter und all die anderen Jungen werden entführt - von einem fliegenden Schiff voller Piraten! Wenig später findet er sich auf Neverland wieder, wo er auf den fiesen Captain Blackbeard trifft. Doch das ist erst der Beginn der Geschichte - und eines großen Abenteuers... ...zur Filmkritik


Tatort - Kartenhaus

Adrian Tarrach sieht rot. Scheinbar von einem Moment auf den anderen greift er zu einem Küchenmesser und rammt es dem Stiefvater seiner Freundin Laura zwei Mal mit aller Wucht in den Oberkörper. Der Mann stirbt und Adrian verschwindet mit Laura, die von dem Mord nichts ahnt, spurlos. Die beiden Ermittler Max Ballauf und Freddy Schenk benötigen Zeit, um die Tat zu verstehen. Fingerabdrücke auf der Tatwaffe von Adrian geben schnell das Ziel vor, doch das Motiv fehlt. Immer weiter müssen die Kommissare graben, um die Ursache dieses Mordes aufzudecken - und dann tötet Adrian wieder... ...zur Filmkritik


The Last Witch Hunter

Vor 800 Jahren schaffte der Krieger Kaulder das Unmögliche: Er tötete die Hexenkönigin und rettete damit die Welt vor der Zerstörung. Doch der Dämon verfluchte den Krieger zu ewigem Leben und auf dass er niemals Frieden finden werde. Der Fluch hielt an, und Kaulder ist noch heute ein erfolgreich agierender Hexenjäger. Doch es gibt eine Allianz zwischen den Menschen und den Hexen, sodass beide friedlich nebeneinander existieren können. Nur diejenigen Hexen, die den Menschen Leid antun, müssen zur Rechenschaft gezogen werden. Als sein langjähriger Freund Dolan der 36. ums Leben kommt, nimmt Kaulder die Ermittlungen auf, denn Dolan starb keines natürlichen Todes. Es dauert nicht lange, und der Hexenjäger kommt einer apokalyptischen Verschwörung auf die Spur... ...zur Filmkritik

Infinitely Polar Bear

1978, USA: Cam Stuart und seine Frau Maggie könnten mit ihren zwei Kindern Amelia und Faith eine glückliche Familie sein. Doch Cam ist manisch-depressiv und erschwert dadurch seiner Liebe das gemeinsame Leben. Als er dann doch in eine Klinik eingewiesen werden muss, kämpft Maggie um ihre Existenz. Schweren Herzens entschließt sie sich, noch einmal zu studieren, um auf dem Markt bessere berufliche Chancen zu ergattern. Doch das bedeutet, dass Cam zehn Monate allein mit den Kindern klarkommen muss. Eine Herausforderung, die auch zu viel für ihn sein könnte... ...zur Filmkritik


Legend

Nach einer wahren Begebenheit
Im England der 1960er Jahre steigen die Zwillinge Ronald „Ron“ und Reggie Kray schnell in der schillernden Unterwelt Londons zu mächtigen Gangstern auf. Mit Kompromisslosigkeit und brutaler Gewalt sichern sie sich ihre Stellung. Während Reggie zugleich ein sicheres Händchen fürs Geschäft hat und den Aufbau des Imperiums erfolgreich vorantreibt, gefährdet Ron den Erfolg immer wieder mit ungezügelten Wutausbrüchen. Erst kürzlich aus der Psychiatrie entlassen, hat der schizophrene Psychopath seine Gewaltexzesse nur mit Pillen unter Kontrolle. Dennoch hält Reggie unerschütterlich zu seinem Bruder. Das ändert sich erst als er mit der zarten Frances Shea seine große Liebe und Traumfrau kennenlernt. Sie wünscht sich ein Leben ohne Verbrechen für sich und Raggie. Dieser ist zunehmend zerrissen zwischen der Frau, die er liebt und seinem Bruder, der auch für sein Gangsterleben steht. Als Frances ihn auffordert sich für sie und ein ehrliches Leben zu entscheiden, gerät die Situation völlig außer Kontrolle… ...zur Filmkritik

Im Labyrinth des Schweigens

Deutschland, 1958: Der junge Staatsanwalt Johann Radmann ist ein engagierter Verfechter des Rechts, der es zu etwas bringen will. Von Nazi-Deutschland weiß er sehr wenig und was in Ausschwitz geschehen ist: Davon hat der junge Mann keine Ahnung. Erst als ihn der hitzköpfige Thomas Gnielka darauf aufmerksam macht, forscht Radmann nach. Immer tiefer gräbt er sich durch die Schrecken des Konzentrationslagers und muss nicht nur mit ehemaligen Nazis kämpfen, sondern auch mit einem Deutschland, das die Wunden des Krieges schnell vergessen will... ...zur Filmkritik


Ich bin dann mal weg

Nach einem Zusammenbruch auf der Bühne macht sein Arzt dem Entertainer Hape Kerkeling klar, dass sich an seinem Lebenswandel mehr als dringend etwas ändern müsse. Das gibt für Hape den Ausschlag, sich auf eine Pilgerreise nach Santiago de Compostella zu begeben. Der berühmte Jakobsweg soll auch ihm helfen, wieder bei sich selbst anzukommen, innere Ruhe und Erfüllung zu finden und vor allem: innerlich wieder heil zu werden. Auch wenn seine Managerin Dörte alles andere als begeistert von dieser Idee ist, beginnt Hape Kerkeling 2001 seine Pilgerreise, die allerdings um einiges beschwerlicher und aufreibender werden soll, als er sich das vorgestellt hat.
Neben all den Menschen, die Hape auf seiner Wanderung begegnen, sind es vor allem die einsamen Erfahrungen, die Momente, in denen er ganz mit sich allein, ganz auf sich selbst zurückgeworfen ist, die ihn vor allem beeindrucken. Im Zentrum dieser besonderen Reise steht für Hape Kerkeling die Frage: „Wer bist du?“ ...zur Filmkritik

Tatort - Totenstille

In ihrem fünften gemeinsamen Fall geraten Hauptkommissar Jens Stellbrink und Kollegin Lisa Marx mitten hinein in die ihnen völlig fremde Welt der Gehörlosen. Während in einem Saarbrücker Gasthaus der Leichenschmaus für den verstorbenen Leiter einer Gehörlosenschule stattfindet, kommt im Hotel des Gasthauses eine junge Frau bei wilden Sexspielen mit ihrem Ex Georg Weilhammer ums Leben. Als deren Leiche kurze Zeit später aus der Saar gefischt wird, kann Stellbrink rasch eine Verbindung zur Beerdigungsgesellschaft herstellen. Doch keiner der Gäste des Leichenschmauses stand auch nur im Entferntesten in Verbindung zum Mordopfer. Allerdings ahnt Stellbrink nicht, dass der gehörlose Ben Lehner zufällig die Lippen Weilhammers lesen konnte, als der seinem Freund vom missglückten Sex-Abenteuer erzählte und ihn nun erpresst. Doch kaum hat Ben das Geld erhalten, wird seine ebenfalls gehörlose Freundin Ambra ermordet.
Der unter Schock stehende Ben flieht, wird aber kurz darauf gefasst und wegen Mordverdachts von Stellbrink verhört. Stück für Stück eröffnet sich dem eine Welt, die ihm völlig fremd ist, eine Welt, in der Menschen nichts hören und trotzdem ihren Alltag bestens bewältigen können. Immer klarer offenbaren sich die Zusammenhänge in diesem komplizierten Fall, der mehr Fragen als Antworten aufwirft. Wollte Weilhammer sich an Ben rächen, wie dieser vermutet, und hat deshalb Ambra umgebracht? Oder war Bens eifersüchtige Ex-Freundin die Täterin? Auch die Rolle von Ambras hörendem Bruder Marc ist mehr als dubios… ...zur Filmkritik

Everest

Im März 1996 startete Rob Hall mit einer Gruppe ausgebildeter und zahlungskräftiger Klienten ins Himalaya-Gebirge, um den höchsten Berg der Erde, den Everest, zu bezwingen. Monatelanges Training ist nötig, um den Gipfel in 8848 Metern Höhe zu erreichen. Und nicht jeder schafft den Aufstieg - vom Abstieg ganz zu schweigen. Doch Rob ist guter Dinge, auch weil ein erfolgreiches Gelingen seine relativ junge Firma weit nach vorn bringen könnte. Doch in diesem Jahr ist alles etwas anders und der Everest spielt jede unberechenbare Karte, die er vorzuweisen hat... ...zur Filmkritik

Batman: Bad Blood

Als Batman nach einem heftigen Kampf mit einem neuen Gegner scheinbar fällt und anschließend nicht wieder auftaucht, machen sich Gotham und seine Bürger langsam Sorgen. Auch wenn Commissioner Gordon in sämtliche Mikrophone sagt, die Polizei habe alles im Griff, so richtig glaubt das niemand. Schließlich schlüpft Dick Grayson alias Nightwing in das Batman-Kostüm, um den Schein zu wahren, und auch Robin ist zurück in Gotham. Gemeinsam müssen sie herausfinden, was mit Batman wirklich geschah - und welche Rolle die undurchschaubare Batwoman dabei spielt... ...zur Filmkritik


Miss Bodyguard

Die etwas übereifrige Polizistin Cooper bekommt eine neue Chance, sich zu beweisen, nachdem sie schon einige Male etwas arg konsequente Entscheidungen getroffen hatte. Nun soll sie mit einem Kollegen das Ehepaar Felipe und Daniella Riva sicher von ihrem Zuhause nach Texas bringen, wo sie gegen einen finsteren Drogenboss aussagen sollen. Doch es kommt alles anders, als geplant, denn kaum sind die Gesetzeshüter vor Ort, da platzen auch schon diverse Auftragskiller hinein und schießen um sich. Nur Cooper und die exzentrische Daniella Riva können gemeinsam fliehen. Nun ist Cooper allein verantwortlich und will ihren Auftrag zu Ende bringen. Dumm nur, dass Mrs. Riva nicht die allereinfachste Frau der Welt ist... ...zur Filmkritik

Bones - Staffel 10

Dr. Temperance 'Bones' Brennan, ihr Ehemann und Partner Special Agent Seeley Booth und das ganze "Blinzler"-Team haben einen schrecklichen Verlust zu verarbeiten: Dr. Lance Sweets wurde im Einsatz getötet. Das versetzt allesamt in Schockstarre, vor allem Sweets Freundin Daisy, die ein Kind erwartet. Kurz darauf soll FBI Special Agent James Aubrey der neue Partner von Booth werden, auch wenn Booth das wenig gut findet. Gleichzeitig gibt es weitere erfreuliche Nachrichten zu vermelden. Dr. Jack Hodgins hat die Erfindungswut gepackt und Dr. Camille Saroyan schwebt auf Wolke 7. Jede Menge guter Nachrichten also. Doch es gibt weiterhin viel zu tun. Knifflige Mordfälle beschäftigen das Team, und auch Booth bekommt große Probleme… ...zur Filmkritik

Maze Runner: Die Auserwählten in der Brandwüste

Thomas und seine Freunde haben den Terror des Labyrinths hinter sich gelassen und sehen gespannt in ihre ungewisse Zukunft. Dem zwielichtigen Janson, der Thomas' Gruppe gerettet hat, traut Thomas jedenfalls nicht so recht über den Weg. Es ist unklar, was hier abgeht, doch es sind weitaus mehr Jugendliche in diesem Komplex untergebracht, als Thomas und seine Freunde vermutet hätten. Und seine Befürchtungen bewahrheiten sich: Janson spielt ein falsches Spiel, das nur wenige dieser Kids überleben werden... ...zur Filmkritik



Bridge of Spies - Der Unterhändler

Amerika 1957. Der Kalte Krieg hält die Welt und die Geheimdienste der USA und der Sowjetunion in Atem. Ein Nuklearschlag scheint nur einen falschen Knopfdruck weit entfernt. Als in Brooklyn der russische Spion Rudolf Abel gefasst wird, fordert der Mob auf der Straße schnell die Todesstrafe. Doch die Vereinigten Staaten wollen wenigsten den Versuch eines fairen Prozesses wagen und beauftragen den integren Versicherungsanwalt James B. Donovan mit der Pflichtverteidigung. Dieser handelt geschickt wenigstens „nur“ eine Haft von 30 Jahren für seinen Schützling heraus. Zum Glück, wie sich wenig später zeigt. Als der U-2-Pilot Francis Gary Powers über sowjetischem Gebiet abgeschossen und inhaftiert wird, wird der Agent Abel zum wertvollen Austauschgut. Und Donovan soll in Ostberlin den Austausch verhandeln… ...zur Filmkritik

Creed - Rocky's Legacy

Adonis Johnson hatte bei all der Trauer in seinem Leben doch ein Quäntchen Glück. Mary Anne Creed zog ihn auf, obwohl er nicht ihr leiblicher Sohn ist, sondern der Spross eines Seitensprungs des legendären Boxers Apollo Creed. Und auch Adonis will ein professioneller Boxer werden, was seine Zieh-Mutter für gar keine gute Idee hält. Er wendet sich deshalb Rocky Balboa zu, der noch immer in Philadelphia lebt und arbeitet. Doch Rocky hat mit diesem Leben abgeschlossen und will nichts mehr vom Boxen wissen. Doch Adonis ist hartnäckig... ...zur Filmkritik



Modern Family - Staffel 3

Es ist wie immer viel los im Leben der Pritchetts und Dunphys. Phil Dunphy beispielsweise muss nicht nur seine eigene Firma managen, sondern auch seine nicht einfache Ehefrau Claire (mitsamt Kontrollorgan) und die gemeinsamen Kinder Haley, Alex und Luke, die alle langsam flügge werden. Bei Jay und seiner Gloria ist alles beim Alten, nur Manny, Glorias Sohn, will einfach immer noch zu schnell erwachsen werden. Mitchell und Cameron wollen derweil unbedingt ein zweites Kind... ...zur Filmkritik



Tatort - Zorn Gottes

Kommissar Thorsten Falke von der Bundespolizei hat nach dem Weggang seiner Partnerin Katharina Lorenz gerade ein seelisches Tief, das er mit Arbeit zu überdecken versucht. Und so kontrolliert er gerade Deutschlands Flughäfen auf Sicherheit, als er in Hannover strandet. Hier kommt er nämlich nicht so leicht wieder weg, weil eine Leiche gefunden wird. Gemeinsam mit der dortigen Kollegin Julia Grosz soll er den Fall lösen, und schnell kommen die beiden einer operierenden Schleuserbande auf die Spur, die den Flughafen für ihre dreckigen Geschäfte nutzt. Doch es kommt noch schlimmer, denn offenbar war der letzte geschmuggelte Reisende ein IS-Kämpfer... ...zur Filmkritik

The Revenant - Der Rückkehrer

Im 19. Jahrhundert ist das amerikanische Grenzgebiet noch weitestgehend unerforschte und unwegsame Wildnis. Der erfahrene Trapper Hugh Glass führt zu Beginn des Winters eine Gruppe von Pelzjägern um den jungen Captain Andrew Henry durch das unwirtliche Gelände. Als Glass von einem Grizzlybär angegriffen und lebensgefährlich verwundet wird, sieht sich Henry gezwungen den Trapper zurückzulassen. Er ist sicher, dass der Mann dem Tode geweiht ist. Doch er lässt Männer zu einem Schutz zurück, die ihm ein würdiges Begräbnis sichern sollen. Unter ihnen der verschlagene und egoistische John Fitzgerald. Hugh Glass muss miterleben, wie Fitzgerald ihn zum Sterben allein zurücklässt. Doch Fitzgerald hat nicht mit dem Überlebenswillen des Trappers gerechnet. Mehr tot als lebendig macht dieser sich auf den qualvollen Rückweg, um sich an dem Verräter zu rächen… ...zur Filmkritik

Tatort - Du gehörst mir

Es ist gleich offensichtlich, warum der junge Mann in einem Parkhaus in Ludwigshafen ermordet wurde: Zum einen fanden sich Anabolika in seiner Habe, zum anderen ging der Täter mit einer solchen Brutalität vor, dass es sich auf jeden Fall um einen gezielten Anschlag handeln muss. Davon ist nicht nur Johanna Stern, sondern auch ihre Kollegen Odenthal und Kopper überzeugt. Doch das ist das Einzige, bei dem sich die Ermittler einig sind. Alles andere läuft wieder auf die bekannten Konflikte innerhalb dieses Teams hinaus - und all das stört die Aufklärung dieses Mordes... ...zur Filmkritik


Tatort - Sternschnuppe

Der unausstehliche Musikmanager Udo Hausberger, eben noch Teil der erfolgreichen Jury einer Castingshow, wird stranguliert in seiner Villa gefunden. Ersten Hinweisen zufolge dürfte es sich um einen tragischen Unfall gehandelt haben, doch die spätere gerichtsmedizinische Untersuchung gibt Sicherheit: Es war Mord. Ein zusammengerolltes Stück Papier wird in der Kehle des Toten entdeckt; es enthält einen Liedtext, den der Favorit der Castingshow, Aris Graf, im Finale singen sollte. Damit ist die Theorie von einem unglücklichen Sex-Unfall vom Tisch. Der Wiener Sonderermittler Moritz Eisner und seine Kollegin Bibi Fellner sind nun gefragt, denn nun gilt es herauszufinden, was sich hinter der Bühne der TV-Produktion abgespielt hat und wer Freund und Feind des Opfers war. Doch wie sich herausstellt, hatte Hausberger nur Feinde... ...zur Filmkritik

Sleepy Hollow - Staffel 2

Die beiden Zeugen Ichabod Crane und Abbie Mills stecken seit dem Schlamassel mit Henry Parrish in ernsten Schwierigkeiten. Während sich Crane aus seinem Grab befreien muss, ist seine Frau Katrina in den Fängen des kopflosen Reiters gefangen. Abbie schmort derweil im Fegefeuer, und unter diesen Umständen kann natürlich keiner der Parteien irgendetwas gegen die dunklen Mächte Molochs unternehmen. Wenn sie sich nicht schnellstmöglich eine gewinnbringende Lösung einfallen lassen, dürfte das mit der Hölle auf Erden tatsächlich grausame Gewissheit werden... ...zur Filmkritik


The Big Short

Die Wall Street im Jahr 2005: Die amerikanische Wirtschaft brummt und an der Börse werden jeden Tag riesige Geld- und Wertpapiergeschäfte getätigt. Der Immobilienmarkt boomt und der Dollar ist stark wie nie. Täglich werden Häuser und Villen verkauft. Scheinbar jeder bekommt Kredite für die Finanzierung einer eigenen Immobilie, sei er nun arbeitslos oder im Stripgewerbe tätig. Es herrscht eine wahre Goldgräberstimmung und die Banken bringen regelmäßig neue, scheinbar extrem lukrative Wertpapierprodukte auf den Markt. Finanzbosse, Makler, Versicherungshaie – Sie alle lockt das schnelle Geld. Nur der etwas verschrobene Hedgefonds-Manager Michael Burry riecht 2005 den Braten und sagt das Platzen der Immobilienblase aufgrund unzähliger fauler Kredite voraus. Eine Prognose, die keiner hören will und die Burry zu einem scheinbar verrückten Plan animiert: Er beginnt im großen Stil gegen das amerikanische Finanzsystem zu wetten – durch sogenannte „Shortings“, Leerkäufe von Aktien großer Investmentbanken. Doch einige wenige findige Finanzleute wie der Trader Mark Baum oder der gierige Deutsche-Bank-Makler Jared Vennett, die Freunde Charlie Gellar und Jamie Shipley oder der ehemalige Star-Banker Ben Rickert springen auf den Zug auf. Das Wahnsinnige an der Sache: Stimmen Michael Burrys Berechnungen, machen sie alle das absolut große Geld, doch die amerikanische Wirtschaft wird dann am Boden liegen und unzählige Menschen ihre Jobs und Häuser verloren haben… ...zur Filmkritik

Ricki - Wie Familie so ist

Ricki lebt in Los Angeles und tritt in einer kleinen Spelunke auf. Sie lebt für die Musik und ihren ganz eigenen, amerikanischen Traum. Ihren Ex-Mann und ihre drei Kinder hat sie schon vor langer Zeit hinter sich gelassen. Sie leben in verschiedenen Universen. Doch dann erreicht Ricki ein Anruf aus ihrer ehemaligen Heimat. Ihre Tochter Julie ist von ihrem Mann verlassen worden und in schwere Depressionen verfallen. Ricki entscheidet sich für eine kurze Stippvisite bei ihrem Mädchen. Doch das dürfte Wunden aufreißen...p; ...zur Filmkritik



Der Marsianer - Rettet Mark Watney

Der Forschungsauftrag der Ares-3-Mission auf dem Mars ist fast beendet, als das Astronauten-Team um Kommandantin Lewis aufgrund extremer Sandstürme gezwungen ist die Mission abzubrechen. Ein sofortiger Abflug ist notwendig, wollen die Astronauten überleben. In einem dramatischen Aufbruch wird der Botaniker Mark Watney von einer umherfliegenden Antenne getroffen und von der Landungseinheit weggeschleudert. Seine Kollegen müssen ihn für tot halten und treten tief betroffen mit dem Raumschiff Hermes die einjährige Heimreise zur Erde an. Doch Watney überlebt widererwarten und ist nun Lichtjahre von seiner Heimat entfernt und von jeglicher Kommunikation abgeschnitten auf sich alleine gestellt, will er überleben. Seine einzige Hoffnung: In vier Jahren wird die NASA mit der Ares-4-Mission erneut Astronauten auf den Mars schicken… ...zur Filmkritik

Sleepy Hollow - Staffel 1

Fast zweieinhalb Jahrhunderte lang lag Ichabod Crane unter der Erde. Während des damaligen Krieges schlug er einem roten Schergen auf einem weißen Pferd den Kopf ab und besiegelte so sein Schicksal. Denn seines und das des seltsamen Reiters sind seither verknüpft. Und weil der gerade wiederbeschworen wurde, erwacht auch Ichabod Crane von den Toten - in einer Welt, die ihm vollkommen fremd ist. Doch er trifft gleich auf die junge Gesetzeshüterin Abbie Mills, die zwar erst nicht glauben will, wer Crane sein soll, schließlich aber keine andere Wahl hat, denn die vier apokalyptischen Reiter sind auf dem Weg nach Sleepy Hollow, genauer: Einer ist schon hier... ...zur Filmkritik

Joy: Alles außer gewöhnlich

Joy Mangano ist nicht gerade vom Glück verfolgt. Seit zwei Jahren geschieden versucht sie nicht nur für ihre beiden Kinder da zu sein, sondern auch den Rest der Familie über Wasser zu halten. Ihre Mutter sitzt den ganzen Tag nur vor der Glotze und schaut ihre Lieblingsserie. Ihr Ex-Mann haust noch immer im Keller. Und nun steht auch noch ihr Vater wieder vor der Tür und will bei ihr wohnen, weil seine Freundin ihn rausgeworfen hat. Sie alle bauen darauf, dass Joy den Laden schon irgendwie schmeißen wird. Joy selbst weiß aber oft gar nicht so recht woher sie täglich ihre Kraft zum weitermachen nimmt. Sich selbst stellt sie immer hinten an. Dabei kann sie vieles richtig gut. Dinge erfinden zum Beispiel. Und so erfindet sie eines Tages den perfekten Wischmopp. Doch von der Idee bis zum Verkaufsschlager ist es ein weiter Weg und erst als er ihr gelingt, den Boss den Teleshopping-Senders QVC Neil Walker zu treffen, scheint sich das Blatt für sie zu wenden... ...zur Filmkritik

Polizeiruf 110 - Und vergib uns unsere Schuld

Vor zehn Jahren brachte Hauptkommissar Hanns von Meuffels den mutmaßlichen Mädchenmörder Tim Haffling hinter Gitter. Als dieser sich nun in seiner Zelle das Leben nimmt, ruft das einen etwas seltsam wirkenden Mann auf den Plan, der bei von Meuffels vorstellig wird und behauptet, er sei der wahre Mörder der damals sechzehnjährigen Miriam. Jens Baumann ist äußerst hartnäckig, er verfolgt von Meuffels regelrecht und wird nicht müde zu versichern, er habe Miriam auf dem Gewissen und Tim Haffling habe zu Unrecht hinter Gittern gesessen. Hauptkommissar von Meuffels kann diesen Behauptungen zunächst keinen Glauben schenken, denn obwohl die Leiche Miriams nie gefunden wurde, gab es doch zahlreiche Indizien, die ganz klar für Hafflings Schuld sprachen. Von Meuffels hält Baumann für einen Trittbrettfahrer, doch dessen Hartnäckigkeit, seine wilde Entschlossenheit, bestraft zu werden und vor allem dessen Wissen über ein bestimmtes Detail, das zuvor nirgends in den Ermittlungen aufgetaucht war, lassen den Hauptkommissar stutzig werden.
Obwohl sich am von Baumann genannten Ort keine Leiche finden lässt, entscheidet sich von Meuffels, den alten Fall wieder aufzurollen und sich zugleich mit dem Gedanken auseinanderzusetzen, damals einen Unschuldigen ins Gefängnis gebracht zu haben. Der zwischen Verwirrtheit und Schuldgefühlen hin und her gerissene Baumann gibt immer mehr Einzelheiten zu jenem verhängnisvollen Tag preis, an dem er und Miriam aufeinander trafen, die von Meuffels schlaflose Nächte bereiten. Denn der Gedanke, dass er für den Tod eines Unschuldigen verantwortlich sein könnte, ist für ihn unerträglich… ...zur Filmkritik

Die Peanuts - Der Film

Im Leben von Charlie Brown ist alles beim alten: Seine Drachen steigen nicht, im Baseball ist er noch immer unterirdisch, und seine Freunde nehmen ihn nur als Verlierer wahr. Doch dann geschieht etwas Neues im Leben von Charlie Brown: Ein rothaariges Mädchen zieht im Haus gegenüber ein. Das ist die Chance für ihn, den Resetknopf zu drücken und ganz von vorn zu starten. Schließlich kennt sie keine von Charlie Browns (peinlichen) Geschichten. Doch den ersten Eindruck zu starten ist schwerer als erwartet... ...zur Filmkritik



NCIS: Los Angeles - Staffel 6

Die Kollegen des NCIS in Los Angeles haben nichts zu lachen, nachdem eine Terrorwarnung nach der anderen eingeht. Zudem geht es dem Team selbst an den Kragen. Offenbar plant Washington, Hetty Lange abzusägen und versucht ihr einige falsche Entscheidungen nachzuweisen. Doch Hetty weiß sich zu wehren, genauso wie Callen und sein Kollege Sam Hanna, die von den bösen Buben ordentlich auf die Mütze bekommen. Parallel haben Deeks und Kensi mit ganz anderen, privaten Problemen zu kämpfen... ...zur Filmkritik



Tatort - Rebecca

Es ist ein erschütternder und grausamer Anblick, der sich Klara Blum und Kai Perlmann bietet, als sie zum Schauplatz eines furchtbaren Unglücks gerufen werden: Ein junges, völlig verstörtes Mädchen, das sich regungslos neben einer halb verbrannten Leiche befindet. Während die Identität des Toten sich schnell klären lässt, gibt es keine Hinweise darauf, wer das junge Mädchen ist. Offenbar hat der Tote, Olaf Reuter, das Mädchen Rebecca über Jahre hinweg in seinem Haus gefangen gehalten. Zwar gelingt es den Ermittlern, Details über Rebeccas Schicksal herauszufinden - die heute Siebzehnjährige wurde als zweijähriges Kind entführt und seitdem wie eine Sklavin gehalten. Sie war einem perfiden System ausgesetzt und wurde zu einer pseudoreligiösen und auf ihren „Erzieher“ fixierten Fanatikerin erzogen. Doch weder Klara Blum noch der hinzugezogenen Psychologin gelingt es, Zugang zu Rebecca zu bekommen. ...zur Filmkritik

Elementary - Staffel 3

Sechs Monate sind vergangen, seit Sherlock Holmes das Angebot des britischen Geheimdienst MI6 annahm und zurück nach Großbritannien ging. Freilich ohne seiner Partnerin Joan Watson groß zu erklären, was er vorhat oder wohin es ihn zieht. Ein magerer Zettel mit fünf Sätzen – mehr hinterließ er nicht. Joan Watson zog in der Zwischenzeit aus dem gemeinsamen Haus in eine eigene Wohnung und arbeitet mittlerweile eigenständig als Ermittlerin. Außerdem trat mit Andrew eine neue Liebe in ihr Leben. Als Sherlock wieder auf der Bildfläche erscheint, ist sie mächtig sauer. Das bekommt der dann auch gleich zu spüren, als er plötzlich wieder in New York ist und dort an ihre alte Arbeit anknüpfen will. Joan ist wenig angetan von der Idee, zumal Holmes einen neuen Schützling aus England mitbringt: Kitty Winter. Die junge Frau ist eine gelehrige, aber auch störrische neue Schülerin des begnadeten Detektivs. Und ein dunkler Schatten liegt über ihrer Vergangenheit. Ist New York groß genug für drei talentierte Spürnasen? ...zur Filmkritik

NCIS: Los Angeles - Staffel 5

Die Welt steht nicht still - das merkt der NCIS in Los Angeles besonders deutlich. Denn hier, an der Westküste der USA, tobt der Terror genauso, wie in anderen Metropolen. Der Krieg im Irak und in Afghanistan ist nicht vorbei und erreicht immer wieder auch die Heimat. Agent G. Callen ist mit seinem Team, bestehend aus Sam Hanna, Kensi Blye, Marty Deeks, Erik Beale und Nell Jones den Tätern auf der Spur, doch auch innerhalb des NCIS wird hart gekämpft, was besonders diese Gruppe erfahrener Ermittler zu spüren bekommt... ...zur Filmkritik



Tatort - Hundstage

Kommissar Peter Faber hat neben seinen bestehenden und nicht eben wenigen Problemen nun auch mit der Dienstaufsichtsbeschwerde seines Kollegen zu kämpfen und ist dementsprechend drauf. Da ist es purer Zufall, dass er gerade wenige Straßen von einem Verbrechen entfernt ist, als dort Schüsse gemeldet werden. Zwei Menschen treiben im Wasser, Faber springt und kann einen von beiden retten. Die gerettete, Judith Stiehler, hat offenbar den Ertrunkenen Max Dehlens erschossen. Warum sie ihm dann aber hinterhersprang? Darauf können sich Faber und Kollegen keinen Reim machen... ...zur Filmkritik


Daredevil - Staffel 1

Als Matt Murdock als Kind erst das Augenlicht und wenig später auch seinen geliebten Vater verliert, ändert sich das Leben des Jungen von Grund auf. Nicht nur, dass durch den Chemikalienunfall Matts Sinne unnatürlich stark geschärft wurden, auch sein Kampfwille ist erwacht. Heute, einige Jahre später und zum Juristen ausgebildet, will er auch fernab von Gerichtssälen und Mandantengesprächen für Recht und Ordnung in Hell’s Kitchen sorgen. Gerade jetzt wird er dringend gebraucht, denn es laufen ein paar äußerst dreckige Geschäfte ab... ...zur Filmkritik



Supernatural - Staffel 10

Dean Winchester steckt in ernsten Schwierigkeiten. Das Kainsmal an seinem Arm hat ernste Auswirkungen auf sein Wesen, und unterm Strich ist ihm alles egal. Selbst sein neuer "bester Freund" Crowley ist nur Mittel zum Zweck. Deans Bruder Sam sucht unterdessen verzweifelt nach seinem Bruder, um ihn wieder zurück an seine Seite zu bringen. Doch Dean hat die Schnauze gestrichen voll von all dem Guten, was einmal in ihm steckte... ...zur Filmkritik




Star Wars - Episode VII - Das Erwachen der Macht

Rey ist eine Schrottsammlerin auf dem Wüstenplanet Jakku. Hier wartet sie auf die Rückkehr ihrer Familie. Doch statt dem erhofften Wiedersehen macht sie Bekanntschaft mit ganz anderen Gestalten. Der junge Finn platzt ebenso in ihr Leben, wie der Druide BB-8. Besonders Letzterer scheint nicht ohne Grund auf Rey zu stoßen. Gemeinsam könnten sie den Lauf der Geschichte ändern, denn die finstere "Erste Ordnung", die aus den Trümmern des Imperiums erstanden ist, greift nach der Macht im Universum... ...zur Filmkritik



The Strain - Staffel 2

Dem mysteriösen Virus, der sich seit der Landung der unheimlichen Maschine auf dem New Yorker John-F.-Kennedy-Airport in ganz New York ausbreitet, scheint niemand Einhalt gebieten zu können. Auch wenn Ephraim Goodweather, ehemals Chef des New Yorker Seuchenpräventionsteams und Professor Abraham Setrakian alles in ihrer Macht stehende unternehmen – immer sind ihnen der Meister und dessen Vampirgefolgschaft einen Schritt voraus. Professor Setrakian, der schon seit vielen Jahren Jagd auf die Vampire macht, ist auf der verzweifelten Suche nach einem antiken Buch, dem nachgesagt wird, dass mit seiner Hilfe dem Meistervampir Einhalt geboten werden kann. Hier sieht der Professor die einzige Chance, den Virus, der sich im Blut der Menschen festsetzt und sie so zu willenlosen Vampiren macht, zu besiegen. Doch in den Straßen New Yorks herrschen Chaos und Anarchie. Verfeindete Vampirclans beginnen einander zu bekämpfen, denn das Ziel ist die absolute Herrschaft über die Erde. Ephraim und Setrakian bleibt nichts übrig, als ihr eigenes Leben und das ihrer Gefährten in die Waagschale zu werfen, denn nur so ist das große Unheil, das der Menschheit droht, vielleicht noch abzuwenden… ...zur Filmkritik

Max - Bester Freund. Held. Retter.

Kyle Wincott ist ein Marine und Hundeführer. Gerade ist er mit seinem Hund Max in Afghanistan im Einsatz und wird bei einem Zwischenfall getötet. Seine Familie wird durch den Verlust schwer erschüttert. Mutter Pamela und Vater Ray versuchen die Trauer zu verarbeiten, während ihr jüngerer Sohn Justin sich weiter verschließt. Das ändert sich, als Max, schwer verstört, aus dem Kriegsgebiet zurückkommt. Weil er nicht mehr einsatzfähig ist, soll er eingeschläfert werden. Ray entscheidet sich dafür, den Hund aufzunehmen und überträgt die Verantwortung Justin. Vielleicht können sich Max und Justin ja gegenseitig retten... ...zur Filmkritik


Vacation - Wir sind die Griswolds

Rusty Griswold arbeitet für eine kleine Fluglinie als Pilot und ist glücklich mit seiner Frau Debbie und den gemeinsamen Kindern James und Kevin. Doch dieses Jahr soll nicht der gewöhnliche Urlaub herhalten: Es muss etwas Neues her. Also plant Rusty einen Road-Trip in einen Vergnügungspark, in dem auch er als Kind schon gewesen ist. Das wird ein Spaß - denkt sich Rusty. Doch seine Familie sieht das anders und selbst das Familienoberhaupt muss sich angesichts der kommenden Probleme die Frage stellen, ob dieser Urlaub die richtige Entscheidung war... ...zur Filmkritik


Pixels

Rusty Griswold arbeitet für eine kleine Fluglinie als Pilot und ist glücklich mit seiner Frau Debbie und den gemeinsamen Kindern James und Kevin. Doch dieses Jahr soll nicht der gewöhnliche Urlaub herhalten: Es muss etwas Neues her. Also plant Rusty einen Road-Trip in einen Vergnügungspark, in dem auch er als Kind schon gewesen ist. Das wird ein Spaß - denkt sich Rusty. Doch seine Familie sieht das anders und selbst das Familienoberhaupt muss sich angesichts der kommenden Probleme die Frage stellen, ob dieser Urlaub die richtige Entscheidung war... ...zur Filmkritik


The Walk

Philippe Petit will das Unmögliche wagen: einen illegalen Drahtseilakt zwischen den beiden Zwillingstürmen des World Trade Center. Unter der Anleitung seines Mentors Papa Rudy und gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Gruppe internationaler Helfer überwinden sie jede Menge Widerstände, Vertrauensbrüche, Meinungsverschiedenheiten und Risiken, um ihren verrückten Plan letztlich in die Tat umzusetzen. Dabei ist der Zeitdruck groß. Jetzt, im Jahr 1974, und kurz vor der Fertigstellung der beiden Türme, muss das Kunststück gelingen... ...zur Filmkritik



Chicago P.D. - Staffel 2

Hank Voight leitet trotz all seiner Vergehen und dubioser Praktiken noch immer seine Spezialeinheit, und auch seine Untergebenen sind noch die gleichen. Sie setzen alles daran, die Straßen Chicagos sicherer zu machen. Doch illegale Bandenkriege und allerhand Verbrecher aus anderen Großstädten machen es der Einheit schwer, voranzukommen. Dabei müssen die ihm unterstellten Ermittler Voight vollkommen vertrauen - und das ist die schwierigste Aufgabe überhaupt... ...zur Filmkritik