Ab 28. August im Kino!
Guardians of the Galaxy

 

I am You - Mörderische Sehnsucht

In her skin

Filmplakat I am You - Mörderische Sehnsucht
Regie Simone North  Drehbuch Simone North  Produzent Tony Cavanaugh 
Genre Thriller  FSK 18  Filmlänge 104 min
Land Australien, 2009  DVD-Start 30.09.2011  Blu-ray-Start 30.09.2011  Verleih Atlas Film Home Entertainment

Story

Nach einer wahren Begebenheit.
Die 15jähirge Rachel Barber ist ein Sonnenschein und der Stolz ihrer geliebten Eltern Mike und Elizabeth. Das älteste von drei Kindern der Familie ist eine begabte und anmutige Tänzerin und hat seit einiger Zeit auch einen festen Freund – Manni, den sie abgöttisch liebt. Rachel ist ein normales Mädchen aus einem behüteten Elternhaus. Doch dann kommt sie eines Abends nicht wie ausgemacht aus der Tanzschule nach Hause. Ihr Vater will sie von der Straßenbahn abholen, doch dort kommt Rachel nie an. Elizabeth ist sofort außer sich, da dieses Verhalten nicht zu ihrer Tochter passt, doch die Behörden schütteln über ihren Anruf nur den Kopf. Teenager verschwinden jeden Tag und nach nur knapp zwei Stunden nimmt noch kein Polizist die Suche auf. Die Eltern sind jedoch beide davon überzeugt, dass sich etwas Schlimmes zugetragen haben muss und nehmen die Suche selbst in die Hand. Nach neun Tagen schalten sich auch endlich die entscheidenden Stellen bei den Behörden ein und stoßen auf die Spur von Caroline Reid. Der frühere Babysitter der Barbers hat eine gestörte Persönlichkeit und macht sich verdächtig.

Schauspieler

I am You - Mörderische Sehnsucht Guy Pearce, Miranda Otto, Ruth Bradley, Sam Neill, Kate Bell, Khan Chittenden, Rebecca Gibney, Justine Clarke, Jeremy Sims, Eugene Gilfedder

Filmkritik von Melanie Frommholz

Melli vergibt 4 von 5 Ms I am You - Mörderische Sehnsucht Mit „I am You - Mörderische Sehnsucht“ gibt die junge Filmemacherin Simone North ihr Regiedebüt. Sie hat sich dabei für die Chronik eines Verbrechens entschieden, welches 1999 Australien erschütterte, und für das North auch selbst das Drehbuch schrieb. Schlimme Dinge geschehen. Eine Wahrheit, die sich auch in der Geschichte von „I am You - Mörderische Sehnsucht“ widerspiegelt. Simone North präsentiert eine gelungene Aufarbeitung der Geschehnisse. Sie versteht es den Ereignissen Intensität und Atmosphäre zu geben und arbeitet mit künstlerischen Stilmitteln, die gefallen. Simone North hat sich dafür entschieden die Hauptfiguren des Kriminalfalles einzeln in Episoden zu begleiten und so das Verbrechen und die Hintergründe zu dokumentieren. Keine schlechte Herangehensweise, aber eine, unter der der Spannungsbogen letztlich leidet, was schade ist. „I am You – Mörderische Sehnsucht“ ist dennoch sehenswert und dies liegt nicht unwesentlich an der exzellenten Besetzung. Die international bekannten Charaktermimen Guy Pearce, Sam Neill und Miranda Otto spielen ihre Parts mit großer Souveränität. Eine Offenbarung ist jedoch die junge Nachwuchsdarstellerin Ruth Bradley. Ihre Darstellung der Caroline Reid ist von einer verstörenden Intensität und Ausdruckstärke, die eine lange nicht mehr loslässt. Von ihr sehen wir in Zukunft hoffentlich noch mehr.

Wissenswertes

I am You - Mörderische Sehnsucht Der Film ist das Regiedebüt von Simone North.



Besucherbewertung
4.0 / 5  (5 votes)

Kommentare

+ Kommentar schreiben
Deine Daten
(wird nicht veröffentlicht)
Dein Kommentar*

*Pflichtfeld
Der Kommentar wird von uns vor dem Freischalten geprüft.