Kinotipp!
Drachenzähmen leicht gemacht 2 - ab 24. Juli im Kino

 

Eine wie keine

She’s All That

Filmplakat Eine wie keine
Regie Robert Iscove  Drehbuch Lee Fleming  Produzenten Peter Abrams, Richard N. Gladstein, Robert L. Levy 
Genre Komödie  FSK Filmlänge 96 min
Land USA  Kinostart 22.07.1999  DVD-Start 27.12.1999  Verleih Kinowelt

Story

Jede High-School hat die folgenden Figuren: Einen Traumtypen wie Zack, gutaussehend und beliebt, der noch dazu mit DER Traumfrau, in diesem Fall der schönen Taylor, zusammen ist. Hinzu kommen noch die gängig coolen Typen und wir sind, wo wir immer sind: An einer durchschnittlichen und stinknormalen Highschool in Amerika.
Als Taylor jedoch mit Zack Schluss macht, droht für den Womanizer der vollständige Image-Einbruch. Das muss verhindert werden, also geht Zack auf eine Wette ein, in der er das unbeliebteste und "hässlichste" Mädchen der Schule zur Begehrtesten machen muss. Das Opfer ist auch schnell gefunden. Laney Boggs macht sich jedoch nichts aus Make-Up und hippen Klamotten und hat auch an Zack kein Interesse. Der Wetteinsatz ist also hoch und die Vorbereitungen können beginnen...

Schauspieler

Eine wie keine Freddie Prinze jr., Rachael Leigh Cook, Matthew Lillard, Paul Walker, Jodi Lyn O'Keefe, Kevin Pollak, Anna Paquin, Kieran Culkin, Elden Henson, Usher Raymond, Kimberly 'Lil' Kim' Jones, Gabrielle Union, Dulé Hill, Clea DuVall, Tamara Mello

Filmkritik von Thomas Ays

Tom vergibt 3 von 5 Ms Eine wie keine Für viele, bisweilen doch meist junge Mädels bedeutet "Eine wie keine" sicher eine tolle Romanze mit viel Witz, Charme und Ausstrahlung. Für alle anderen dürfte dieser Streifen ganz nette Unterhaltung ohne viel Hirn und Tiefgang bedeuten. Doch ein gewisses Maß an Charme und Sympathie kann man diese Komödie nicht absprechen. Dazu kommt noch der große Pluspunkt der Darsteller. „Eine wie keine“ vereint namhafte und erfolgreiche Jungschauspieler, darunter Freddie Prinze jr., Paul Walker und die bezaubernde Rachel Leigh Cook. Sie alle spielen ihre Rollen überzeugend und sehr aussagekräftig, was aus „Eine wie keine“ keinen überraschenden, aber doch guten Vertreter seines Genres macht. Für zwischendurch also genau das Richtige.

Wissenswertes

Eine wie keine Die MTV Movie Awards nominierten Rachael Leigh Cook als beste Newcomerin und das Leinwandduo, bestehend aus Rachael Leigh Cook und Freddie Prinze jr., erhielt ebenfalls eine Nominierung. Die Teen Choice Awards zeichneten hingegen die beiden für die "Sexiest Love Scene" aus und wählten Freddie Prinze jr. zum besten Schauspieler.



Besucherbewertung
4.1 / 5  (23 votes)

Kommentare

+ Kommentar schreiben
Deine Daten
(wird nicht veröffentlicht)
Dein Kommentar*

*Pflichtfeld
Der Kommentar wird von uns vor dem Freischalten geprüft.