Mega-Special: Die OSCARs

 

Unsere Schwester: Booksection

 

Die Moviesection.de-Specials

 

Die Legende - Der Kampf um Citizen Kane

RKO 281

Filmplakat Die Legende - Der Kampf um Citizen Kane
Regie Benjamin Ross  Drehbuch John Logan  Produzent Su Armstrong 
Genre Drama  FSK 12  Filmlänge 83 min
Land USA, 1999  DVD-Start 13.01.2011  Verleih 3L Filmverleih

Story

Hollywood Ende der 30er Jahre. Zeitungsmogul William R. Hearst regiert hinter den Kulissen das gesamte Mediengeschehnen der Traumfabrik, als Wunderkind Orson Welles von der Ostküste hier eintrifft, um seinen ersten Film zu machen. Bei einem Dinner geraten der arrogante und heuchlerische Hearst und der „Krieg der Welten“-Star Welles aneinander. Orson ist immer noch auf der Suche nach einem packenden Filmstoff und findet in Hearsts Leben die ideale Vorlage. Der Verleger wird zu „Citizen Kane“. Mit Hilfe des Drehbuchautors Herman Mankiewicz entsteht die Basis für einen Film, der für den jungen Mann bald zur Obsession wird. Das Studio RKO gibt schließlich grünes Licht für die Umsetzung. Doch kaum ist die letzte Klappe gefallen, beginnen die Schwierigkeiten. William Hearst erfährt von dem Projekt und lässt nichts unversucht den Kinostart zu verhindern und den Film zu vernichten. Auch vor Erpressung und Manipulation der gesamten Studio-Branche schreckt er nicht zurück.

Schauspieler

Die Legende - Der Kampf um Citizen Kane Liev Schreiber, John Malkovich, Melanie Griffith, James Cromwell, Brenda Blethyn, Roy Scheider, Liam Cunningham, David Suchet, Fiona Shaw, Anastasia Hille

Filmkritik von Melanie Frommholz

Melli vergibt 5 von 5 Ms Die Legende - Der Kampf um Citizen Kane Im zarten Regisseuralter von nur 24 Jahren erschuf der zu seiner Zeit als Wunderkind gefeierte Autor und Schauspieler Orson Welles mit seinem ersten Film „Citizen Kane“ sein Meisterstück. Noch heute gilt der Film als eines der bedeutendsten Werke der Filmgeschichte. Doch beinahe hätte dieser Streifen das Licht der Kinoleinwand nicht erblickt. Verlegermogul und „Kane“-Vorlage William Hearst warf seinen ganzen Einfluss in die Waagschale, um den Start zu verhindern. Auf unterhaltsame und packende Art und Weise erzählt „Die Legende – Der Kampf um Citizen Kane“ die Entstehungsgeschichte des Films und den Kampf um den Kinostart. Ein spannendes Stück wahre Filmgeschichte, das mit einer aufwändigen Ausstattung und einer glänzenden Besetzung aufwartet. Wir wussten es ja schon immer. Hinter der glanzvollen Fassade ist Hollywood ein dreckiges Pflaster gepflastert mit Machtinteressen, Intrigen und der Hatz nach Geld. „Er ist die Presse“ bringt Drehbuchautor Herman Mankiewicz die Stellung Hearsts auf den Punkt. Die versammelte Darstellerriege, angeführt von Liev Schreiber, John Malkovich, Melanie Griffith und James Cromwell überzeugt mit Ausdruckstärke und intensivem Spiel. Starke Dialoge runden einen Film ab, der mit einer fesselnden Geschichte unterhält und gleichzeitig kritisch die Frage nach der „Pressefreiheit“ stellt. Die besten Geschichten schreibt einfach immer noch das Leben selbst.

Wissenswertes

Die Legende - Der Kampf um Citizen Kane Der Film gewann drei Emmys und war weitere zehn Mal nominiert. 2000 erheilt er den Golden Globe für den besten TV-Film. Liev Schreiber und Melanie Griffith waren für ihre Darstellung beide als beste Schauspieler nominiert.



Besucherbewertung
4.5 / 5  (2 votes)

Kommentare

+ Kommentar schreiben
Deine Daten
(wird nicht veröffentlicht)
Dein Kommentar*

*Pflichtfeld
Der Kommentar wird von uns vor dem Freischalten geprüft.