Unser COMIC-HELDEN-Special

 

Home Entertainment-News

 

Der nächste Tatort im Ersten:
21.4., 20:15: Zwischen zwei Welten

 

Die Jury

A Time to Kill

Filmplakat Die Jury
Regie Joel Schumacher  Drehbuch Akiva Goldsman  Produzenten Arnon Milchan, Michael G. Nathanson, Hunt Lowry, John Grisham 
Genre Thriller  FSK 12  Filmlänge 150 min
Land USA  Kinostart 07.11.1996  DVD-Start 25.07.2002  Blu-ray-Start 12.02.2009  Verleih Warner Bros. Pictures Germany

Story

Im US-Bundesstaat Mississippi wird ein 10jähriges Mädchen brutal vergewaltigt und schwer misshandelt. Die Täter sind zwei weiße Halbstarke, die außerdem schwarzen Mitbürgern nicht gerade freundlich gegenüberstehen – vorsichtig ausgedrückt. Auf dem Weg zur Verhandlung werden die beiden dann von dem Vater des Mädchens, Carl Lee, niedergeschossen. Nun sitzt der Vater des misshandelten Mädchens auf der Anklagebank - wegen Mordes. Die Verteidigung übernimmt der unerfahrene und an Gerechtigkeit glaubende Jack Brigance. Er will Carl Lee vor einem schlimmen Urteil bewahren. Es entspringt ein Streit um Gerechtigkeit und Rassismus, der Jack und seine Jurastudentin Ellen außerhalb des Gerichtsaals in Lebensgefahr bringen...

Schauspieler

Die Jury Matthew McConaughey, Sandra Bullock, Samuel L. Jackson, Kevin Spacey, Brenda Fricker, Oliver Platt, Charles S. Dutton, Ashley Judd, Patrick McGoohan, Donald Sutherland, Kiefer Sutherland, John Diehl, Doug Hutchison, Nicky Katt, Joe Seneca, Chris Cooper, Beth Grant

Filmkritik von Thomas Ays

Tom vergibt 4 von 5 Ms Die Jury John Grisham scheffelt mit seinen altbekannten Geschichten Millionen. Die einen finden seine Bücher stinkelangweilig, die anderen – und die muss es geben! – lieben die Bücher mit den einfallsreichen Titeln. Es dauerte nicht lange und da wurde auch Hollywood auf die Storys des Autors aufmerksam und setzte einen Film nach dem anderen um – und das immer topbesetzt. Auch in „Die Jury“ ist das nichts Neues. Zwar gilt Matthew McConaughey als neues aufstrebendes Talent, Sandra Bullock und Samuel L. Jackson, Kiefer mit Vater Donald Sutherland oder Top-Star Kevin Spacey hingegen sind etablierte Schauspielstars der Traumfabrik, die ebenfalls in diesem Film zu finden sind.
Es geht noch immer darum, dass ein Mann allein alles schaffen kann. Auch wenn die Situation ausweglos und als verfahren gilt, wird am Ende die Gerechtigkeit siegen. „Die Jury“ packt mit einer spannenden Geschichte und tollen Schauspielern und lässt den Zuschauer die gesamte Laufzeit nicht wieder los. Die Atomsphäre des heißen Bundesstaates Mississippi passt zu dieser nervenaufreibenden, wenn auch nicht neuen Geschichte. Wer Grisham mag, sollte "Die Jury" mit Sicherheit gesehen haben.

Wissenswertes

Die Jury Bei den MTV Movie Awards wurde Matthew McConaughey als bester Newcomer ausgezeichnet. Sandra Bullock erhielt eine Nominierung als beste weibliche Schauspielerin und Kiefer Sutherland als bester Bösewicht.

Auszeichnungen

Die Jury
OSCAR-Nominierungen

Bester Nebendarsteller (Samuel L. Jackson)



Besucherbewertung
4.6 / 5  (37 votes)

Kommentare

VAlERiE schreibt am 05.04.09, 17:07
Eine traqische Geschichte, die jedoch auf das Verhalten der Einwohnern der verschiedenen Rassen schließen lässt. Das es noch lange keine gleichberechtigung in manchen Staaten dieser Erde gibt.
+ Kommentar schreiben
Deine Daten
(wird nicht veröffentlicht)
Dein Kommentar*

*Pflichtfeld
Der Kommentar wird von uns vor dem Freischalten geprüft.