Der Rosenkrieg

The War of the Roses

Filmplakat Der Rosenkrieg
Regie Danny DeVito  Drehbuch Michael Leeson  Produzenten James L. Brooks, Arnon Milchan 
Genre Komödie  FSK 16  Filmlänge 116 min
Land USA  Kinostart 01.03.1990  DVD-Start 26.04.2001  Verleih 20th Century Fox Germany

Story

Barbara und Oliver Rose haben sich vor 17 Jahren kennen und lieben gelernt. Sie führten eine tolle Ehe und hatten sich schon immer viel zu sagen. Nun, heute ist das etwas anders. Fr. Rose hat nämlich erkannt, dass es noch mehr gibt als nur das Heimchen am Herd zu spielen und verlangt unverzüglich die Scheidung. Doch ihren Göttergatten hat sie da mächtig unterschätzt und es kommt zum „Krieg“ zwischen den beiden einst glücklichen Verliebten. Es dauert nicht lange und den beiden ist beinahe jedes Mittel recht, um die vermaledeite Möbelfrage zu lösen. Was harmlos beginnt, endet in handfesten Auseinandersetzungen scheinbar ohne Regeln...

Schauspieler

Der Rosenkrieg Michael Douglas, Kathleen Turner, Danny DeVito, Marianne Sägebrecht, Sean Astin, Heather Fairfield, G.D. Spradlin, Peter Donat, Dan Castellaneta, Gloria Cromwell, Harlan Arnold, Mary Fogarty, Rika Hofmann, Patricia Allison, Peter Brocco

Filmkritik von Thomas Ays

Tom vergibt 5 von 5 Ms Der Rosenkrieg Bitterböse, gemein und zum Teil echt hart. "Der Rosenkrieg" zählt zu den Klassikern des Genres, was natürlich auch dem Cast zu verdanken ist. Michael Douglas und Kathleen Turner geben sich hier genial gut alles und liefern so dem Zuschauer einen schier einmaligen Leinwand-Krieg mit allem was dazugehört. Man merkt jeder Minute des Films an, wie gut sich diese zwei Schauspieler kennen und wie vertraut sie miteinander zu spielen in der Lage sind. Auch genial und in seiner kleinen Nebenrolle zu sehen ist Regisseur Danny DeVito, der erfolgreich zum Gelingen des Films beiträgt.
„Der Rosenkrieg“ ist zeitlos und sollte man kennen, wenn man auf schwarzen Humor steht und durchweg überzeugende, komische und glaubwürdig spielende Schauspieler mag. Eben ein Klassiker.

Wissenswertes

Der Rosenkrieg Während die heute sehr bekannte Kronleuchter-Szene gedreht wurde und sowohl Michael Douglas, als auch Kathleen Turner unter der Decke baumelten, soll Regisseur Danny DeVito eine Mittagspause angeordnet haben. Die erste, geschnittene Fassung des Films betrug schlappe drei Stunden und vier Minuten. Die Kinofassung wurde dann nochmals auf eine Stunde und 56 Minuten geschnitten.
Ursprünglich sollte Cher die Rolle der Barbara Rose spielen.

Auszeichnungen

Der Rosenkrieg
Golden Globe-Nominierungen

Bester Film - Musical / Comedy, Bester Schauspieler - Musical / Comedy (Michael Douglas), Beste Schauspielerin - Musical / Comedy (Kathleen Turner)



Besucherbewertung
4.5 / 5  (15 votes)

Kommentare

Andree Geissler schreibt am 31.05.07, 15:13
Action:**

Spannung:****

Effekte:

Humor:****

Story:****

Musik:*****

Gesamt:1,6
+ Kommentar schreiben
Deine Daten
(wird nicht veröffentlicht)
Dein Kommentar*

*Pflichtfeld
Der Kommentar wird von uns vor dem Freischalten geprüft.